Die Master-Schlafkabine und die Sleep-Comfort-Philosophie von Outwell

14. November 2016

Willkommen in einer aufregenden neuen Ära des Zeltdesigns, in der wir den Schlafkomfort auf eine ganz neue Stufe heben. Für ein besseres Camping-Erlebnis haben wir unser Konzept der großen Master-Schlafkabinen weiterentwickelt. So garantiert es den dringend benötigten zusätzlichen Wohn- und Stauraum und erhöht dadurch den Komfort.

Doch zunächst ein Blick in die Vergangenheit: Seit Jahren beschweren sich Camper darüber, dass die in der DIN 112-02-01 AA festgelegte Standardgröße von mindestens 200 cm Länge x 60 cm Breite einfach zu klein sei. Einerseits haben wir diesen Standard eingehalten, um den Kunden einen Produktvergleich zu ermöglichen. Andererseits haben wir aber auch erkannt, dass mehr Platz zum Schlafen erforderlich ist. Daher haben wir mithilfe des Schlafkomfort-Symbols einen Anhaltspunkt entwickelt, der eine realistische Anzahl von Personen im Zelt auf Grundlage von 70–80 cm pro Person wiedergibt.

Verbesserter Schlafkomfort

Als Bestandteil ständiger Weiterentwicklungen hat die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Outwell die Meinung der Camper zu diesem Thema verfolgt. Auf dieser Grundlage haben wir im Jahr 2016 neue Standards in puncto Komfort und Funktionalität gesetzt – und zwar mit der Einführung der Master-Schlafkabine für unsere beliebten aufblasbaren Zeltkollektionen Smart Air Polyester und Air Comfort.

Bei der Neukonstruktion der Schlafkabine sorgt eine steil abfallende Rückseite für mehr wertvolle Stehhöhe im Zeltinneren. Zudem wurde die Konstruktion auch in die Tiefe vergrößert. Der Outwell-Standard erhöht sich damit von 215 auf 250 cm, damit sowohl am Kopf- als auch am Fußende des Betts mehr Platz zur Verfügung steht. Diese Neuerungen erleichtern das Umziehen und bieten ausreichend Platz für praktische Möbel wie zum Beispiel Nachttische und Kleiderschränke.

Des Weiteren haben wir diese Merkmale mit unserem bewährten Universal-Innenzelt kombiniert, wodurch eine perfekte Balance zwischen Wohn- und Schlafraum erreicht wird. Damit können Camper ihren verfügbaren Platz so flexibel wie noch nie an ihre jeweiligen Bedürfnisse anpassen. So definiert die neue Master-Schlafkabine die Vorstellung von Platz und Komfort vollkommen neu. Zudem ist die Master-Schlafkabine mit der abdunkelnden Zeltdecke Night Sky Ceiling ausgestattet, die für einen erholsamen Schlaf sorgt.

Das Konzept der Master-Schlafkabinen von Outwell

Aufbauend auf dem Prinzip der Master-Schlafkabinen schaffen wir in diesem Jahr drei neue Standards für Schlafkabinen. Diese Schlafkabinen bieten für mehr Bewegungsfreiheit und den Gebrauch von Schlafzimmermöbeln zusätzlichen Platz und mehr Kopffreiheit. Verfügbar sind sie in allen Zeltkollektionen außer in der Kollektion Encounter. Ein gemeinsames Merkmal aller Master-Schlafkabinen sind die Zeltdecke Night Sky Ceiling sowie die Kabeleingänge, durch die Sie Ihre Lampen, Ihr Tablet und vieles mehr direkt in der Schlafkabine mit Strom versorgen können.

Die Länge der Master-Schlafkabinen Royal und Ambassador – rot bzw. grün gekennzeichnet – wurde auf 250 cm erweitert. Zusätzlich bietet der angepasste Schnitt der Rückwand eine höhere Stehhöhe. Hinter den Netzeinsätzen an der Rückseite verbirgt sich das neue externe Hinterlüftungssystem. Große Seitenfenster im Innen- und Außenzelt ermöglichen eine tolle Aussicht von der Royal-Schlafkabine aus und lassen bei Bedarf mehr Licht ins Innere. Für noch mehr Komfort sorgt eine Kleiderstange.

Royal-Schlafkabine

Die Royal-Schlafkabinen – rot gekennzeichnet – gehören zur Ausstattung der aufblasbaren Zeltkollektionen Smart Air TC, Smart Air Polyester und Premium von Outwell.

Ambassador-Schlafkabinen

Die Ambassador-Schlafkabinen – grün gekennzeichnet – finden Sie in den Zelten der Kollektionen Air TC, Air Comfort, DeLuxe und Élan.

Premier-Schlafkabine

Die Premier-Schlafkabinen sind schwarz gekennzeichnet. Sie sind mindestens 215 cm lang – 15 cm länger als der Branchenstandard – und bieten somit besonders viel Platz. Diese Schlafkabinen finden Sie in den Zelten der Kollektionen Air Polyester und Privilege.

Die Zelte der Kollektion Encounter verfügen zwar nicht über Master-Schlafkabinen, dafür profitieren sie aber ebenfalls von der wärmeabweisenden Beschichtung, die in all unseren Polyester-Zeltkollektionen zum Einsatz kommt. Diese Beschichtung auf der Innenseite des Außenzelts fungiert als Barriere für Strahlungswärme und schafft so gemeinsam mit der abdunkelnden Zeltdecke Night Sky Ceiling die ideale Umgebung für einen angenehmen Schlaf.