Buszelte

Wir bei Outwell streben danach, die größtmögliche Auswahl an hochwertigen Buszelte für alle Bedürfnisse zu bieten. Unser Portfolio hält nun vier überragende Kollektionen für Sie bereit: Smart Air Touring, Air Crusing, Touring und Crusing. Die freistehenden Luxus-Buszelt der Smart Air Touring-Kollektion kommen mit unserem neuen Advanced Air System, das unsere bewährte und geprüfte One-go Inflation Technology für schnelles Füllen von einem einzigen Punkt aus beinhaltet. Die neuen Buszelte der Air Crusing-Kollektion verwenden unser neues Rigid Air System für einen noch einfacheren und unkomplizierteren Aufbau. In den Kollektionen Touring und Crusing kommen altbewährte Stangensysteme zum Einsatz, die sich nach wie vor bei vielen Campern großer Beliebtheit erfreuen. Eine Vielzahl an Aufbauhöhen und weiteren Ausstattungsmerkmalen, wie unser Link Access Zone System, macht die Buszelte von Outwell zu einer intelligenten, vielseitigen Wahl für kleinere Einheiten wie Campingbusse und umgebaute Kastenwagen.

Die aufblasbaren, frei stehenden Vorzelte der Kollektion Smart Air Touring von Outwell können allein auf dem Campingplatz verbleiben und das Basiscamp schützen, während Sie tagsüber unterwegs sind. 2017 wird die Kollektion durch zwei neue Modelle ergänzt. Sie bietet weiterhin alle Vorteile der leicht aufzustellenden, frei stehenden Vorräume – und wurde auf unserer Suche nach Perfektion weiter verbessert. Die Vorzelte profitieren von dem Advanced Air Tube System mit One-go Inflation Technology und lassen sich im Handumdrehen aufstellen – ein echter Vorteil, vor allem bei schlechtem Wetter. Alle Vorzelte sind in einer strapazierfähigen Tragetasche mit stabilem Reißverschluss und Griffen verpackt.
Die aufblasbaren Vorzelte der Kollektion Smart Air Cruising von Outwell können allein auf dem Campingplatz verbleiben und das Basiscamp schützen, während Sie tagsüber unterwegs sind. Die Verbindung unseres Outwell Link Access Zone Systems über die gesamte Zeltlänge ist ab 2017 elastisch und verfügt am Boden über einen Spanngurt. Die verbesserte Befestigung des Zeltbodens am Fahrzeug mithilfe von Magneten sowie der neu ausgerichtete Eingang bedeuten noch mehr Komfort. Die Anbauhöhe beträgt 180 bis 220 cm bzw. 240 bis 290 cm für die Version Tall. Das Ergebnis ist eine saubere, unkomplizierte Verbindung der Schmutzblende. Sie schließt den Spalt zwischen Boden und Fahrzeug und schützt so vor Zugluft – die ideale Ergänzung für das Outwell Sealed Ground System.
Die vielseitig nutzbaren, frei stehenden Touring-Vorzelte bieten zusätzlichen Stau- und Wohnraum für aktive Paare und Familien. Bei der frei stehenden Konstruktion dieser Vorzelte können sich Camper auf die Stahlstangen, das Outwell Easy Pegging System und das patentierte Outwell Wind Stabilizer System verlassen. Die Kombination dieser beiden Systeme sorgt dafür, dass das Vorzelt stabil und sicher auf dem Campingplatz steht, während Sie auf Erkundungstouren gehen. Die Verbindung unseres verbesserten Outwell Link Access Zone System mit Seiteneingängen ist ab 2017 über die gesamte Zeltlänge elastisch und verfügt am Boden über einen Spanngurt. Die verbesserte Befestigung des Zeltbodens am Fahrzeug mithilfe von Magneten sowie der neu ausgerichtete Eingang bedeuten noch mehr Komfort.
Die Zelte der Kollektion Cruising können allein auf dem Campingplatz verbleiben und das Basiscamp schützen, während Sie tagsüber unterwegs sind. Die Verbindung unseres Outwell Link Access Zone Systems über die gesamte Zeltlänge ist ab 2017 elastisch und verfügt am Boden über einen Spanngurt. Die verbesserte Befestigung des Zeltbodens am Fahrzeug mithilfe von Magneten sowie der neu ausgerichtete Eingang bedeuten noch mehr Komfort. Die Anbauhöhe beträgt 180 bis 220 cm bzw. 240 bis 290 cm für die Version Tall. Das Ergebnis ist eine saubere, unkomplizierte Verbindung mit dem Schmutzvolant.