Verlängerte Rückgabe bis 30.01.2019

Verlängerte Rückgabe bis 30.01.2019

Tel: +45 7050 5900
Mo - Fr
08:30-15:30

MIT KINDERN AUF DEM CAMPINGPLATZ KOCHEN

Drei tolle Gerichte, die Sie im Campingurlaub mit den Kindern zubereiten können.

Werfen Sie einen Blick auf unsere neuesten, lustigen Campingideen von „Get out with the Kids“ – Gavin Grayston.

Wir sind natürlich keine Spitzenköche – die Bewertung überlassen wir den deutlich besser qualifizierten Outwell-Campingkids.

Dennoch sind die Mahlzeiten für uns und viele Familien ein wichtiges Ereignis. Und die Erfahrung zeigt, dass man daraus eine spaßige Aktivität mit Kindern machen kann.

Hier sind drei unserer absoluten Lieblingsgerichte, die wir gern mit unseren Kindern zubereiten – und sie kommen super an!

Fast jedes Kind mag Pizza – und Pizzataschen können Ihre Kinder sogar selbst zubereiten.

Zutaten
(Hohles) Fladenbrot
Pizzasauce
Käse
Beläge, die nicht lange garen müssen (Zuckermais, Schinken, Käse usw.)
 

Zubereitung
Stapeln Sie mehrere Fladenbrote übereinander, die Sie vorher an einer Seite aufschneiden. Dort kommt die Füllung hinein. Bereiten Sie eine Auswahl von Belägen vor und lassen Sie die Kinder die Pizzataschen selbst befüllen. Wickeln Sie jede Pizzatasche in Folie und erhitzen Sie sie in der Glut oder auf einem Grill. Sie haben keine lange Garzeit und müssen nur so lange erwärmt werden, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Taschenpizzen sind überraschend gut und auch die Kinder haben Spaß beim Zubereiten.

Zutaten
Kleine Nacho-Packungen, zum Beispiel Doritos
Mexikanische Dips, z. B. Sour Cream, Guacamole, Salsa
Wahlweise vorgegartes Chili (mild und je nach Geschmack Ihrer Kinder)
 

Zubereitung
Legen Sie alle Zutaten bereit. Öffnen Sie für jeden eine Packung Nachos (Sie können die Tüte vorher etwas drücken, um die Stücke zu zerkleinern). Geben Sie jedem Kind eine Tüte und eine Gabel. Nun dürfen sie hinzufügen, was immer sie mögen, die Tüte schütteln und den Inhalt umrühren. Jetzt kann mit der Gabel direkt aus der Tüte gegessen werden.

Dies ist ein weiteres sehr einfaches Rezept. Übrigens auch eine Superidee für Picknicks. 

Zutaten
Große Orangen
Eine Fertigmischung für Schokoladenkuchen

Zubereitung
Schneiden Sie die Oberseite jeder Orange ab und kratzen Sie den Inhalt aus – diesen können Sie für frisch gepressten Saft oder Ähnliches verwenden, denn für dieses Rezept wird er nicht gebraucht. Bereiten Sie den Teig aus der Kuchenmischung vor und füllen Sie ihn in die Orangen. Legen Sie die zuvor abgeschnittene Oberseite wieder auf die Orangen und wickeln Sie alles in Folie ein. Legen Sie die eingewickelten Orangen in die Glut eines Lagerfeuers oder Grills.
 

Heraus kommt ein klebriges Chaos, das den Kindern gefallen wird. 

Die Garzeit kann variieren – sehen Sie es als Experiment. Sie werden hin und wieder eine Orange aus der Glut nehmen müssen, um den Garzustand zu prüfen. Sie erhalten zwar nichts Perfektes wie aus dem heimischen Backofen, aber einen schön saftigen und vielleicht sogar etwas matschigen Kuchen in jeder Orange.

Gav Grayston

Viele Outwell-Fans sind regelmäßige Besucher von Gavs Website „Get out with the Kids“, die er gemeinsam mit seiner Frau Shell ins Leben gerufen hat, um anderen Eltern zu zeigen, wie sie mit ihrer Familie die Natur genießen können. Sie wissen, wovon sie reden, denn die abenteuerlustigen Eltern fahren mit ihren drei Kindern oft in den Campingurlaub, um Wander-, Rad- und Kanutouren zu unternehmen. 
 

Werfen Sie einen Blick auf ihre Bewertungen und informativen Beiträge unter www.getoutwiththekids.co.uk