KOSTENLOSER VERSAND AB €70

KOSTENLOSER VERSAND AB €70

MENU
0
Tel: +45 7050 5900
Mo - Fr
08:30-15:30

BEREGNEN EINES OUTWELL®-ZELTS AUS POLYESTER-BAUMWOLL-MISCHGEWEBE

Outwell Imperial Air tent

Muss ich mein Outwell-Zelt aus Polyester-Baumwoll-Mischgewebe beregnen?

Viele Camper, die an Zelte aus synthetischen Fasern gewöhnt sind, haben diese Frage wahrscheinlich noch nie gehört. Es ist aber eine der Fragen, die uns von unseren Kunden häufig gestellt wird, bevor sie sich für ein Zelt aus unserem Outtex® Airtech Technical Cotton-Material entscheiden.  

Die Polyester-Baumwoll-Faser schwillt durch den Baumwollanteil bei Nässe an, um die kleinen Zwischenräume zwischen dem Garn im gewebten Stoff zu verschließen. So wird ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit gegen Wasserdurchlässigkeit gewährleistet, während der Wasserdampf aus dem Zelt entweichen kann. So tritt an der Innenseite keine Kondensation auf, und es entsteht ein angenehmes Mikroklima.

Beregnung 
Das Beregnen ist die herkömmliche Art, die Absorptions- und Anschwellfähigkeit der Baumwolle zu beschleunigen. Es ist ein simpler Prozess – Sie stellen einfach Ihr Zelt auf, bewässern es mit dem Gartenschlauch und lassen es wieder trocknen. Dieser Vorgang wird einige Male wiederholt. 

Obwohl es nicht unbedingt erforderlich ist, da nur wenig Wasser benötigt wird, um die Baumwolle ausreichend anschwellen zu lassen, damit die kleinen Zwischenräume zwischen dem Garn unseres eng gewobenen Airtech-Stoffs versiegelt werden, empfehlen wir das Beregnen nach der Anschaffung und nach der längeren Lagerung, um maximale Leistung zu sichern. Falls Sie nicht beregnen, kann beim ersten Regen etwas Wasser eindringen.

Durch die Beregnung haben Sie ebenfalls Übung beim Aufbauen des Zelts vor dem Zelten, können das Zelt auf Probleme hin überprüfen und die Zeltsäume kontrollieren. 

Saumversiegelung
Im Rahmen des Herstellungsvorgangs ist es völlig normal, dass durch das Nähen deutliche Nadellöcher an den Zeltsäumen zu sehen sind. Sie sind nicht Besorgnis erregend und versiegeln sich nach kurzer Zeit automatisch, wenn der Faden und die Fasern anschwellen. Aber manchmal kann es aus einem der tausend Löcher im Zelt tropfen. Durch das Beregnen können Sie diese Stellen orten, so dass sie mit Hilfe eines Tupfers einer Saumversiegelung versiegelt werden können, beispielsweise mit dem Outwell Nactdichter

Ob Sie Ihr Zelt beregnen, ist Ihre persönliche Entscheidung. Wir empfehlen diese herkömmliche Weise der Zeltpflege jedoch wärmstens. Sie wird garantiert Ihr Camping-Erlebnis optimieren.