KOSTENLOSER VERSAND AB €70

KOSTENLOSER VERSAND AB €70

MENU
0
Tel: +45 7050 5900
Mo - Fr
08:30-15:30

Selbstaufblasende Matratzen

Zeit sparen mit den schnellsten Betten der Welt!
Einfach ausrollen, und schon ist das Bett fertig! Eine selbstaufblasende Isomatte von Outwell bietet den Komfort einer aufblasbaren Matratze – allerdings ohne umständliches Aufpumpen. Diese Liegematten sind komplett isoliert, um die Kälte fern zu halten. Eine selbstaufblasende Isomatte spart viel Zeit, ist für eine oder zwei Personen erhältlich und somit die ideale Schlafmatte beim Camping.     

 

Selbstaufblasende isomatte - Liegematten, Matratzen und Schlafmatten für camping
Show more ▼ Show less ▲

Zeit sparen mit den schnellsten Betten der Welt!
Einfach ausrollen, und schon ist das Bett fertig! Eine selbstaufblasende Isomatte von Outwell bietet den Komfort einer aufblasbaren Matratze – allerdings ohne umständliches Aufpumpen. Diese Liegematten sind komplett isoliert, um die Kälte fern zu halten. Eine selbstaufblasende Isomatte spart viel Zeit, ist für eine oder zwei Personen erhältlich und somit die ideale Schlafmatte beim Camping.     

 

Selbstaufblasende Isomatten
Kategorie
Gewicht
Preis
Auf Lager

Ratgeber - Finde den passenden selbstaufblasende Isomatte

Mehr sehen

Entscheiden Sie sich für eine selbstaufblasende Isomatte von Outwell

Brauchen Sie Hilfe, um die ideale selbstaufblasende Matratze zu finden? Oder wollen Sie mehr darüber erfahren, wie diese Liegematten fürs Camping funktionieren? In diesem praktischen Leitfaden finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Liegematten – von aktuellen Angeboten bis hin zur Reparaturanleitung.

Was ist eine selbstaufblasende Matratze?
Sie ist auch unter den Bezeichnungen selbstaufblasende Isomatte, Liegematte oder selbstaufblasende Schlafmatte bekannt. Sie ist ein Mix aus einem aufblasbaren Luftbett und einer Campingmatte. Somit bieten selbstaufblasende Isomatten Ihnen das Beste aus zwei Welten. Liegematten (selbstaufblasbar) sind einfacher in der Anwendung als ein Luftbett – selbstaufblasende Matratzen müssen nur ausgerollt werden; anschließend blähen sie sich ohne Pumpen automatisch auf. So haben Sie eine mit Luft gefüllte Matratze, auf der Sie schlafen können, und die Ihnen mehr Komfort bietet als eine flache Liegematte. 

Vorteile der selbstaufblasenden Isomatten von Outwell
Unkomplizierter Aufbau – Selbstaufblasende Isomatten müssen nur ausgerollt werden – mehr müssen Sie nicht tun, um eine Liegematte voller Luft zu haben!
Warm und komfortabel – Camping Matratzen, die selbstaufblasend sind, bilden zwischen Ihnen und dem Untergrund eine gepolsterte Barriere, damit Sie nachts besonders gut schlafen können.  
Einfach zu transportieren und zu lagern – Unsere leichten selbstaufblasbaren Liegematten haben ein kleines, kompaktes Packmaß und werden in einer Tragetasche geliefert. 

Wie finde ich die die ideale selbstaufblasende Isomatte?
Passen Sie Ihre Isomatte, die selbstaufblasend ist, an Ihre Art des Campens an!

Ihr Campingstil - Luxuriöser Komfort für zwei. Sie benötigen - Eine doppelte selbstaufblasende Schlafmatte fürs Camping von 12 cm oder 10 cm. Ideal für - Familienurlaube, romantische Auszeiten, Touring-Urlaube

Ihr Campingstil - Gediegener Komfort für eine Person. Sie benötigen - Eine Einzelmatratze, selbstaufblasend, von 12 cm oder 10 cm. Ideal für - Lange Urlaube mit Freunden, Urlaube als Single-Eltern, Touring, Camping-Betten für Teenies

Ihr Campingstil - Deluxe-Komfort mit zusätzlicher Länge und viel Bewegungsfreiheit. Sie benötigen - Eine selbstaufblasende Queensize-Liegematte von 12 cm oder 10 cm, die breiter und länger ist. Ideal für - Größere Menschen oder diejenigen, die gerne Platz haben. Als Einzelmatten in XL oder XXL erhältlich

Ihr Campingstil - Komfort und Unkompliziertheit für unterwegs. Sie benötigen - Eine selbstaufblasende Matratze von 7,5 cm – als Einzel- und Doppelmatratze erhältlich. Ideal für - Entspannte Sommerurlaube, Wochenendtrips, Touring

Ihr Campingstil - Unbeschwerte Tage, schöne Nächte und Reisen mit leichtem Gepäck. Sie benötigen - Eine selbstaufblasende Leichtgewicht-Matratze von 3cm oder 5cm. Ideal für - Rucksackreisen, Trekking, Touring, Wochenendtrips

Ihr Campingstil - Den Kindern etwas Gutes tun. Sie benötigen - Eine selbstaufblasbare Einzelmatratze. Sie sollte mindestens 7,5 cm dick sein, um die ganze Nacht hindurch Wärme und Komfort zu spenden. Ideal für - Familienurlaube, Übernachtungen, Vereinsausflüge

Wie funktionieren selbstaufblasende Matratzen?
Eine Matratze, die selbstaufblasend ist, ist aus einem offenen Zellschaum hergestellt, der sich in einer luftdichten Materialummantelung befindet. Er verfügt über ein Ventil, das sich öffnen und verschließen kann. Der Schaum kann zusammengedrückt werden. Wenn Sie Ihre selbstaufblasende Matratze ausrollen und das Ventil öffnen, saugt es automatisch Luft an, und die Matratze dehnt sich aus. Es ist kein Pumpen erforderlich, und das Aufblasen der selbstaufblasenden Liegematten dauert nur wenige Minuten. Manche pusten zum Schluss gerne ein wenig mit dem Mund nach, um die Schlafmatte beim Camping fester zu machen. 

Wie wird die Luft aus selbstaufblasbaren Liegematten herausgelassen?
Ihre Camping Matratze, die selbstaufblasbar ist, ist zu Beginn ein kleines, kompaktes Teil Ihrer Ausrüstung, das gut in die dafür vorgesehene Tragetasche passt. Dieses Format sollte die Liegematte nach dem Urlaub beim Packen auch wieder haben. Wenn Sie einmal herausgefunden haben, wie Sie die Luft aus einer selbstaufblasbaren Matratze herauslassen, ist es ganz einfach. Es erfordert jedoch ein wenig Technik. Das müssen Sie tun, um sicher zu sein, dass sich die selbstaufblasende Isomatte auf der Rückreise nicht versehentlich aufbläht:
1. Das Ventil öffnen, um ein wenig Luft entweichen zu lassen.
2. Die selbstaufblasende Schlafmatte mittig falten (die meisten Tragetaschen haben die halbe Größe der Breite der Matte. Wenn Ihre Tragetasche nur ein Drittel der Größe beträgt, muss die Schlafmatte längsseitig drei Mal gefaltet werden).
3. Am dem Ventil gegenüberliegenden Ende mit dem Aufrollen der Liegematte beginnen und die Matte in Richtung Ventil aufrollen.
4. Dabei so eng wie möglich aufrollen und dabei mit dem eigenen Körpergewicht die Luft herauspressen. 
5. Wenn die Liegematte aufgerollt ist, das Luftventil verschließen.
6. Eventuelle Zurrgurte festspannen und die selbstaufblasende Matratze in die Tragetasche legen.

Wie selbstaufblasende Matratzen mit dem Air-Flow-Control-Ventil von Outwell aufgeblasen und entleert werden 
Dieses spezielle Ventil ist für das schnellere Aufblasen und Entweichen von Luft konzipiert. Hiermit kann auch die Festigkeit der Liegematte individuell angepasst werden. Das Ventil bietet durch die drei Positionen eine flexible Bedienung. Aufblas-Position: In dieser Position gelangt die Luft einfach in die Liegematte. Das Ventil ist so konzipiert, dass der Luftfluss maximiert wird, um das Aufblasen zu beschleunigen, wenn sich der Schaum ausdehnt. Luftablass-Position: Das Ventil ermöglicht nur das Ablassen von Luft, um eine schnelle und einfache Entleerung und ein unkompliziertes Einpacken zu ermöglichen. Geschlossene Position: Wenn das Ventil geschlossen ist, gelangt keine Luft aus der selbstaufblasenden Matratze. Es kann aber mehr Luft hinzugefügt werden, wenn die Unterlage fester sein soll. Hier geht es zum Video über das Air-Flow-Control-Ventil.

Pflege der selbstaufblasbaren Liegematten
Wie reinige ich selbstaufblasende Isomatten?
Normalerweise reicht ein schnelles Abwischen mit einem Schwamm und Reinigungsmittel aus. Es können aber Missgeschicke auftreten, und manchmal muss es eben eine etwas gründlichere Reinigung sein. Wir haben einige Lesertipps zum Entfernen von Flecken und Gerüchen von selbstaufblasenden Liegematten zusammengestellt. Sie gelten für Matsch, Dreck und Missgeschicke von Kindern, die sich gerade an das windelfreie Leben gewöhnen.
Die Reinigungstipps der Camper*:
Vermischen Sie Essig und Wasser im Verhältnis 50:50, um Ihre selbstaufblasende Isomatte sicher zu desinfizieren. Anschließend mit Natron bestreuen und einige Tage einwirken lassen, um den Geruch zu entfernen. 
Die Matte gründlich abspülen und in der Sonne vollständig trocknen lassen. Durch die Sonneneinstrahlung werden eventuelle Flecken auf natürliche Weise entfernt.
Zur Reinigung von selbstaufblasenden Liegematten Wasser und Reinigungsmittel verwenden, die Matte trocknen lassen, dann mit einem Textilauffrischer wie z. B. Febreze besprühen.
  
*Dies sind nur Vorschläge, für deren Wirkung wir nicht garantieren können.

Wie repariere ich eine selbstaufblasende Isomatte?
Wenn aus Ihrer selbstaufblasenden Matratze nachts Luft entweicht, hat sie wahrscheinlich ein kleines Loch. Dies kann schnell behoben werden, erfordert aber, dass Sie herausfinden, wo sich die undichte Stelle befindet.

Die undichte Stelle finden:
1. Eine Flasche mit Wasser befüllen und einige Tropfen Spülmittel hinzugeben.
2. Die gesamte Liegematte mit der Mixtur besprühen.
3. Die Liegematte von unten nach oben aufrollen – um die undichte Stelle herum werden sich Blasen bilden.

Die undichte Stelle reparieren:
1. Das Seifenwasser abwischen und die Matratze trocknen lassen.
2. Den Flicken laut Anweisung auftragen.
3. Die selbstaufblasende Matratze mit Luft befüllen lassen, um zu überprüfen, ob Sie die undichte Stelle ausreichend repariert haben. Falls sie noch immer undicht ist, den Vorgang wiederholen, bis die undichte Stelle komplett abgedeckt ist.

Wie lagere ich eine selbstaufblasende Schlafmatte?
Falls Sie ausreichend Platz haben, ist es am besten, wenn Sie Ihre Liegematte mit dem Ventil offen ausgerollt lagern. So kann der Schaum atmen und wird nicht übermäßig zusammengedrückt. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung lagern. Ideale Aufbewahrungsorte sind unter dem Bett oder auf dem Dachboden.

Haben Sie weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne
Sehen Sie sich die selbstaufblasenden Matratzen von Outwell bei einem Händler in Ihrer Nähe an.  
Alternativ können Sie vor oder nach dem Kauf unseren Kundenservice kontaktieren.